Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2018, 21:52


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Expeditionsmobil Landcruiser HZJ78 in Nairobi
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 22:25 
Allradfreund

Registriert: Fr 12. Sep 2008, 20:27
Beiträge: 6
Toyota Landcruiser HZJ 78, „Buschtaxi“, weiß, mit Hochdach.
Baujahr 12/2001, 185.334 km
4,2 Liter Saugdiesel, 96 kW, 130 PS
Deutsche und Österreichische Papiere !
Standort: Nairobi, Kenia

Bild
Umfangreiche Expeditionsausstattung:
Differentialsperren, ARB-Bullbar mit T-max 4,5 Tonnen-Seilwinde, beides gekauft und eingebaut von Offroad-Center in Windhoek im September 2009, Riffelblech an der Motorhaubenkante, 90+145 Liter-Dieseltanks, 140 Liter-Wassertank, Druckpumpe und Wasserhahn bzw. Brause an der Hecktür, Schnorchel (neu und vom Offroad-Center in Windhoek eingebaut April 2011), Seitenauspuff, Trittbleche an Fahrer- und Beifahrertür, Getriebeunterfahrschutz, OME heavy-duty Fahrwerk (Blattfedern neu mit 122.000 km, alle Stoßdämpfer neu mit 154.000 km), Bereifung BF Goodrich Mud Terrain 235/75-16 Profiltiefe 10-11 mm, Kotflügelverbreiterungen,  massive hintere Stoßstange mit Reserveradhalterung (Reserverad BF Goodrich Mud Terrain 255/75-16 Profiltiefe 10 mm, Aufnahme für Anhängerkupplung, Sonnenschirmständer, hochklappbare Einstiegsstufe an der Hecktür, Hochdach (isoliert!) mit Dachluke (Insektengitter und Sonnenrollo neu April 2011) und Windabweiser, 2 Solarpaneele am Dach, Schiene für Sonnensegel am Hochdach beidseits, Halogenscheinwerfer hinten am Hochdach (Schalter am Heck, ist aber auch mit Rückfahrscheinwerfer gekoppelt), hintere Seitenfenster vergittert, Aufnahmeschienen für Sandbleche, Kanister o.ä. an beiden Fahrzeugseiten (rechts eine Schiene noch nicht montiert, Schiene, Schrauben und Kleber liegen im Auto), 2 Därr-Sandbleche mit versperrbaren Halterungen, 2 Dieselkanister je 20 l, versperrbar, Standheizung mit Timer und Thermostat für Langzeitbetrieb, 4 Batterien! 
Service:
2 Batterien erneuert im Dezember 2009, eine im Oktober 2009, umfangreicher Hohlraum- und Unterbodenschutz mit 70.000 km, Unterbodenschutz erneuert mit 122.000 und 181.514 km, neue Getriebewelle mit 122.000, Zahnriemen neu mit 110.000 km, neue Lichtmaschine und umfangreiches Service mit Wechsel von Motoröl, Ölfilter, Dieselfilter, Keilriemen, vordere Bremsklötze bei Eckhard Brandt in Daressalam bei 181.514 km (Rechnung vorliegend). Kleines Service am 14.11.11 mit 185.220 km in Nairobi (Rechnung vorliegend).
Innenausstattung:
CB-Funkgerät zum einfachen Ein- und Ausbau, Antenne mit Magnetfuß, 2 GPS/Handyhalter, elektrischer Kompass, Innen/Außenthermometer, Batteriespannungsanzeige, CD-Radio mit MP3-Funktion, Neigungsmesser, Freilaufnabenindikator, Fußmatten, Netze in den Vordertüren, klappbare Getränkehalter für Fahrer und Beifahrer, Doppelbett im Hochdach, einfach abbaubar, Schaumstoffmatratze in 3 Teilen, 2 Tempur-Matratzenauflagen, Tempur-Kissen, Energiesparleuchte im Hochdach, Sitzbank mit Truhe an der linken Fahrzeugseite, Sitzauflagen, großer Waeco Kompressor-Kühlschrank (12, 24, 230 Volt), demontierbares 3. Bett in der Fahrzeugmitte (z.B. wenn im Krankheitsfall gefahren werden muss), Regalsystem an der rechten Fahrzeugseite, 2 ausziehbare Tische, 2-flammiger Gaskocher auf klappbarem Tisch in der rechten Hecktür eingebaut, Windschutz, 6 kg-Gasflasche mit unbekanntem Füllungszustand, Life-Hammer, Vorhänge an allen Fenstern (außer rechte Schiebefenster, die mit Karton bzw. Isolierfolie sichtdicht gemacht wurden), Spannungswandler, drei 12V-Steckdosen  
Zubehör im Auto:
Viair-ähnlicher hochwertiger Kompressor zum Reifenaufpumpen, 3 Reifendruckmesser, 2 Wagenheber, Hebekissen, Campingtisch, 2 Campingsessel, 2 Klappstockerl, 2 Warnwesten, 3 Pannendreiecke, Eiskratzer, Allzweckmesser, 2 dünne Decken, 2 mittlere Decken, 2 dicke Decken, Bettwäsche, 2 Schlafsäcke, Pfanne, Töpfe, Teller, Schüsseln, Besteck, Gläser, Becher, Dosenöffner, Teekanne uvm., Gewürze, ca. 35 Konservendosen (Ablauf nicht vor Jänner 2012), mehrere Flaschen Trinkwasser, Milchpulver, Verdünnungssaft, 3 Packungen Kaffee, Kaffeefilter, Zucker, Süßstoff, mehrere Romane, Nähzeug, gut sortierter Medikamentenkoffer (Inhaltsangabe auf Anfrage), mehrere Dosen Autan, Verbandsmaterial, Schienen, Infusionen, chirurgische Instrumente, Fernglas, weiterer Gaskocher, 2 Ersatzkartuschen, 12-Volt-Lampe mit langem Kabel, Sonnenschutzfolie für Windschutzscheibe, Überkompletter Werkzeugkoffer incl. Akku-Bohrmaschine, Nietzange, Gaslötkolben, Steckschlüsselsatz uvm,  4 Böcke zum Aufbocken des Fahrzeuges, reichlich Werkzeug zur Reifenreparatur incl. 2 Montiereisen, 1 Schlauch für Reifen, Abschleppseil, Bergegurt, Baumschutzgurt, 2 Schäkel, sehr dicke Starterkabel, Bartwisch, 14 Handtücher, einige Geschirrtücher, diverse Körperpflegeprodukte, Rasierapparat, 2 Kompasse, Gelsenstecker 12 Volt, Gelsenstecker 230 Volt, Gelsenplättchen, 15 Meter Verlängerunskabel 230 Volt, Stromadapter, Schirm, Herrenkleidung Gr. 48, Damenkleidung Gr 50, 3 Paar Badeschlapfen, Rasierapparat, Wäscheleinen, 6 Liter-Wasserkanister, Wassertrichter, Faltschlauch mit div. Anschlussstücken, Toilettenpapier, Waschschüsseln, ca. 10 Spanngummi, Spanngurte, Lenkradsperre, 12 Volt-Wasserkocher, kleiner Feuerlöscher, 2 Sandschaufeln, 1 Schaufel mit langem Stiel, Baumsäge, Astschere, Buschmesser, Taschenlampe, Reservebatterien, Einfüllstutzen für Treibstoffkanister, Handdieselpumpe, Certisil combina zur Wasserentkeimung, MoS2-Spray, Cockpitspray, Gummipflege, Federwaage, Voltmeter, Ersatzteile: 3 Keilriemen, Ersatzdichtungen für Kanister, 3 Ölfilter, Dieselfilter, Dieselvorfilter, einige Liter Motoröl, destilliertes Wasser, Sicherungen, Dichtungen, Scheinwerferbirnen, GPS/Handyhalter, Schrauben, Brause, Türschloss, Not-Windschutzscheibe, Reserve-Kennzeichen, Vorhangschienen, uvm.
Zubehör in Österreich:
ein Rad mit einem BF Goodrich 255/75-16 Profiltiefe 10 mm, 4 Winterräder mit Profiltiefe 6-7 mm, Sonnensegel, Original-Fahrwerk, Original-Sitzbänke, Thuraya-Satellitentelefon mit 12- und 230 V-Ladegerät, Toyota Reparatur-CD.  
Mängel:
Eine Fensterscheibe des mittleren Seitenfenster links wurde durch Plexiglas ersetzt, das Fenster in der rechten Hecktüre wurde aus Plexiglas ersetzt, am linken Außenspiegel wurde das Spiegelglas „afrikanisch“ ausgetauscht, Tasten am Radio müssen manchmal mehrmals gedrückt werden, damit sie funktionieren, Temperatursensor Außenthermometer kaputt, Bezüge der Sitzauflagen der hinteren Sitzbank sind zwar frisch gewaschen, doch Harzflecken gingen nicht raus, Fliegengitter-Vorhang der Hecktür ist zerrissen und schmutzig, sollte neu gemacht werden (Maße liegen vor), Gaskocher rostig, aber voll funktionsfähig. Unwesentliche Dellen an linker Fahrertür und Motorhaube. Kleine Roststellen am linken vorderen Kotflügel, minimal Rost an der Unterkante der linken Hecktür. Kleine Lackschäden.  
Achtung:
Das Fahrzeug steht seit 17. November 2011 vollgetankt in Nairobi, Kenia. Umfangreiches Service wurde gemacht (siehe oben). Der Wassertank ist entleert und belüftet. Decken, Matratzenbezüge, Handtücher, Heck-Sitzbank-Bezüge sind frisch gewaschen. Der Toyo ist abfahrtbereit und reisefertig. Das Fahrzeug besitzt ein gültiges Carnet de Passage.
Weitere Bilder gibt es hier: http://web618.public1.linz.at/Toyota/
VB incl. allem erwähnten Zubehör: 21.000,- EUR
Kontakt:
naglwitz@aon.at
0043-676-6402264


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: verkauft!
BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 21:50 
Allradfreund

Registriert: Fr 12. Sep 2008, 20:27
Beiträge: 6
Das Auto ist verkauft!


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionsmobil Landcruiser HZJ78 in Nairobi
BeitragVerfasst: So 25. Dez 2011, 08:52 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Jan 2008, 21:50
Beiträge: 176
Wohnort: vor meinem Monitor
Danke für die Info, dann mache ich hier mal zu!

_________________
mit administrativen Grüßen!


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de